SZ + Döbeln
Merken

Wie lebt man hinter den Gefängnismauern der JVA Waldheim?

Am Samstag konnten Besucher einen Blick hinter die großen Zäune der Justizvollzugsanstalt Waldheim werfen. Dabei zeigt sich: Aas älteste noch betriebene Gefängnis Deutschlands ist gar nicht so klein und unmodern.

Von Erik-Holm Langhof
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die JVA Waldheim in Mittelsachsen ist das älteste noch betriebene Gefängnis in Deutschland. Am Samstag hat es seine Tore für Besucher geöffnet.
Die JVA Waldheim in Mittelsachsen ist das älteste noch betriebene Gefängnis in Deutschland. Am Samstag hat es seine Tore für Besucher geöffnet. © Erik-Holm Langhof
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!