Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Miskus-Chef hofft auf Regeln für Veranstaltungen

Fast ohne eine Veranstaltung endet das Jahr 2020 für den Mittelsächsischen Kultursommer. Der Plan für 2021 steht aber.

Von Maria Fricke
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auch die Vorbereitungen des Festumzuges zum Döbelner Heimatfest im kommenden Jahr gehören zu den Aufgaben, die Jörn Hänsel vom Mittelsächsischen Kultursommer dieses Jahr übernommen hat.
Auch die Vorbereitungen des Festumzuges zum Döbelner Heimatfest im kommenden Jahr gehören zu den Aufgaben, die Jörn Hänsel vom Mittelsächsischen Kultursommer dieses Jahr übernommen hat. © Jens Hoyer

Mittelsachsen. Er steht normalerweise für das Unterhaltungsprogramm über den Sommer in Mittelsachsen: Der Verein Mittelsächsischer Kultursommer (Miskus). Über 46 Veranstaltungen waren geplant und vorbereitet. Nur drei zusätzlich geplante sind vom Verein letztendlich durchgeführt worden. Dafür jedoch mit positiver Resonanz, sagt Jörn Hänsel, der Geschäftsführer des Miskus.

Ihre Angebote werden geladen...