Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Mittweida bekommt neue Rettungswache

Damit wird die medizinische Versorgung an einem Standort gebündelt. Wofür die geplanten 5,3 Millionen Euro benötigt werden.

 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Den Spatenstich für die neue Rettungswache in Mittweida vollzogen der Geschäftsführer des Klinikums Florian Claus, Referatsleiter Steffen Kräher, Architekt Olaf Schenk und Oberbürgermeister Ralf Schreiber (v.l.).
Den Spatenstich für die neue Rettungswache in Mittweida vollzogen der Geschäftsführer des Klinikums Florian Claus, Referatsleiter Steffen Kräher, Architekt Olaf Schenk und Oberbürgermeister Ralf Schreiber (v.l.). © Foto: Yvonne Ulland

Mittweida. Der Baugrund ist geebnet, die Vorbereitungen sind gelaufen. Der Spatenstich dokumentiert: Jetzt kann der Bau der neuen Rettungswache auf dem Gelände des Mittweidaer Klinikums beginnen.

Ihre Angebote werden geladen...