merken
Döbeln

Ostrau: Gemeinde erlässt Pacht

Die Räte wollen die Gaststätte Bauernstube unterstützen. Diese mietet Räume bei der Gemeinde.

Bettina Fischer, Inhaberin der Bauernstube Ostrau, hat in der Gaststätte eine Relax-Ecke eingerichtet, in der die Gäste in gemütlicher Atmosphäre ein Buch lesen oder ein Glas Wein trinken können.
Bettina Fischer, Inhaberin der Bauernstube Ostrau, hat in der Gaststätte eine Relax-Ecke eingerichtet, in der die Gäste in gemütlicher Atmosphäre ein Buch lesen oder ein Glas Wein trinken können. © Dietmar Thomas

Ostrau. Bereits während des ersten Lockdowns im vergangenen Jahr hatte die Gemeinde Ostrau Gastwirten die Pacht für gemeindeeigene Objekte erlassen. Dabei handelte es sich um die Gaststätte Bauernstube und das Sportlerheim. Letzteres wurde abgerissen, um Platz für den neuen Sportkomplex zu machen.

Bürgermeister Dirk Schilling (CDU) fragte die Gemeinderäte zur Sitzung, wie sich die Verwaltung im zweiten Lockdown verhalten soll. Einstimmig waren die Räte dafür, dass der Wirtin der Bauernstube auch für die Monate November bis Januar die Pacht in Höhe von monatlich 350 Euro erlassen wird.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Weiterführende Artikel

Ostrauer Gaststätte mit Leseecke

Ostrauer Gaststätte mit Leseecke

Während der Corona-Zwangspause wurde die Bauernstube Ostrau renoviert. Dabei sind auch einige Veränderungen erfolgt.

Gemeinderat Andreas Paas (Freie Wähler) schlug vor, auch noch die Pacht für den Februar zu erlassen, damit die Wirtin Planungssicherheit habe. Die Gaststätten müssten nach bisherigem Stand mindestens bis Mitte Februar schließen, so Paas. Die Räte folgten diesem Hinweis und befürworteten den Vorschlag des Delmschützers.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln