SZ + Döbeln
Merken

Ostrau jubelt im Derby trotz erstem Gegentor

Der Döbelner SC hält gut und lange dagegen, unterliegt aber letztlich verdient. Roßwein fertigt Partheland ab. Leisnig und Hartha verlieren auswärts.

Von Thomas Riemer
 1 Min.
Teilen
Folgen
Sandro Antony bejubelt hier sein 1:0 für den Ostrauer SV, bereitete den dritten Treffer vor und avancierte so zum Matchwinner gegen den Döbelner SC.
Sandro Antony bejubelt hier sein 1:0 für den Ostrauer SV, bereitete den dritten Treffer vor und avancierte so zum Matchwinner gegen den Döbelner SC. © Foto: Lutz Weidler
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!