Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Polizei holt in Hartha Teenies aus leerstehendem Hotel

Fünf Jugendliche haben den „Flemmingener Hof“ in Hartha als Abenteuerspielplatz genutzt. Das hat für sie ein Nachspiel.

Von Dirk Westphal
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Sieben Jahre nach der Schließung ist der ehemalige Gasthof „Flemmingener Hof“ in Hartha dem Verfall preisgegeben. Immer wieder wird in die Immobilie eingedrungen, zuletzt am Donnerstag von fünf Jugendlichen.
Sieben Jahre nach der Schließung ist der ehemalige Gasthof „Flemmingener Hof“ in Hartha dem Verfall preisgegeben. Immer wieder wird in die Immobilie eingedrungen, zuletzt am Donnerstag von fünf Jugendlichen. © SZ/DIetmar Thomas

Hartha. Einen unliebsamen Anruf von der Polizei bekamen am späten Donnerstagnachmittag Eltern von fünf Heranwachsenden in Hartha. Die durften ihre Sprösslinge vor dem ehemaligen Hotel und Gasthof „Flemmingener Hof“ von den Beamten in Empfang nehmen.

Ihre Angebote werden geladen...