merken
Döbeln

Gleisberg: Diebe schlagen Autoscheiben ein

Die Fahrer hatten die Fahrzeuge am Sonntag auf einem Wanderparkplatz abgestellt. Bei ihrer Rückkehr gab es eine böse Überraschung.

An den Autos entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 1.200 Euro.
An den Autos entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von rund 1.200 Euro. © Friso Gentsch/dpa (Symbolbild)

Roßwein. Gegen 14.30 Uhr hatten am Sonntag zwei Autofahrer ihre Fahrzeuge an einem Wanderparkplatz an der Roßweiner Straße in Gleisberg abgestellt. Als die Fahrer zwei Stunden später an den Ort zurückkehrten, war sowohl an dem Skoda als auch an dem Renault jeweils eine Seitenscheibe eingeschlagen. Dies teilte die Polizei am Montag mit. 

Offenbar hatten die Täter auf reichlich Beute aus den Fahrzeugen gehofft, so die Beamten. Doch die Geschädigten gaben gegenüber der Polizei an, dass aus den Autos nichts entwendet worden sei. 

Anzeige
Kompakt, regional und sicher
Kompakt, regional und sicher

Die Fachmesse "all about automation" findet am 23. und 24. September 2020 in Chemnitz statt - mit einem umfassenden Hygienekonzept.

Den Sachschaden, den die Unbekannten hinterlassen haben, beziffert die Polizei auf rund 1.200 Euro.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln