Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Roßwein lässt Seniorencafé aufleben – Leisnig braucht Hilfe im Klub

Die Kritik von Ilona John hat offenbar einen Stein ins Rollen gebracht. Die Roßweinerin wünscht sich Angebote, die es in Leisnig seit langem gibt. Wo dort die Defizite liegen.

Von Heike Heisig
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Zumindest im Juni müssen sich Senioren in Roßwein nicht auf der Parkbank zum Plaudern verabreden. Am 20. Juni gibt es wieder ein Seniorencafé. Wie es danach weitergeht, soll an diesem Nachmittag besprochen werden.
Zumindest im Juni müssen sich Senioren in Roßwein nicht auf der Parkbank zum Plaudern verabreden. Am 20. Juni gibt es wieder ein Seniorencafé. Wie es danach weitergeht, soll an diesem Nachmittag besprochen werden. © dpa

Roßwein/Leisnig. In Roßwein gibt es zu wenige Veranstaltungen und Angebote für die ältere Generation. Das hat Leserin Ilona John vor Kurzem an unsere Redaktion geschrieben. Ihre Bitte „Liebe Stadt Roßwein: Vergiss uns Senioren nicht“ wird Folgen haben – positive.

Ihre Angebote werden geladen...