Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Roßweins Fußballer müssen ihre Meisterfeier noch mal verschieben

In der Kreisoberliga unterlag der RSV in Pegau. Der Döbelner SC schickt Klinga-Ammelshain mit 3:0 nach Hause. Hartha feiert Schützenfest, Ostrau siegt auswärts. Leisnig verliert erneut.

Von Thomas Riemer
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Wie schon seit einigen Wochen zeigte sich die junge Mannschaft des Döbelner SC - Altersdurchschnitt 21,4 Jahre - auch gegen Klinga-Ammelshain spielfreudig und gewann 3:0.
Wie schon seit einigen Wochen zeigte sich die junge Mannschaft des Döbelner SC - Altersdurchschnitt 21,4 Jahre - auch gegen Klinga-Ammelshain spielfreudig und gewann 3:0. © SZ/DIetmar Thomas

Region Döbeln. Entscheidung vertagt: Mit einem 1:3 bei TuS Pegau hat der Roßweiner SV in der Fußball-Kreisoberliga den ersten Matchball zum Titelgewinn aus der Hand gegeben. Das diesmal von Co-Trainer Helge Möws betreute Team geriet schon bis zur 25. Minute mit 0:1 in Rückstand. Zwar gelang noch vor der Pause noch der Anschluss durch Benjamin Brambor. Doch nach dem Wechsel stellten die Gastgeber den alten Abstand wieder her und verteidigten den Vorsprung bis zum Abpfiff.

Ihre Angebote werden geladen...