Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

So schmückt sich Hartha zum Heimatfest

Es gibt fünf Arbeitsgruppen, die die 800-Jahr-Feier von Hartha vorbereiten. Die AG „Schmücken“ ruft zu einem Wettbewerb auf. Was es damit auf sich hat.

Von Sylvia Jentzsch
 3 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Pflanzdreieck am Abzweig Hartha-Nordstraße von der B175 soll für das Heimatfest besonders schön bepflanzt werden. Dafür gibt es schon ein Konzept.
Das Pflanzdreieck am Abzweig Hartha-Nordstraße von der B175 soll für das Heimatfest besonders schön bepflanzt werden. Dafür gibt es schon ein Konzept. © SZ/DIetmar Thomas

Hartha. Wer feiert, putzt sich heraus. So soll es auch bei der 800-Jahr-Feier in Hartha sein. Der Stadt soll anzusehen sein, dass sie ein Jubiläum begeht. Deshalb sollen bis spätestens 29. September viele Häuser, Fenster, Vorgärten und auch öffentliche Gebäude geschmückt werden.

Ihre Angebote werden geladen...