Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Fußballfest endet ohne Döbelner Happy End

Das letzte Fußballspiel der Saison wird vor einer Rekordkulisse ausgetragen. Warum die Einheimischen am Ende keinen Grund zum Feiern hatten.

Von Dirk Westphal
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Fassungslos sitzt DSC-Routinier Patrick Peschel nach dem Abpfiff und der verpassten Relegation minutenlang auf dem Rasen.
Fassungslos sitzt DSC-Routinier Patrick Peschel nach dem Abpfiff und der verpassten Relegation minutenlang auf dem Rasen. © SZ/Dirk Westphal

Döbeln. Von „Es hat nicht sollen sein!“ bis „Wer weiß, für was es gut ist?“ – die Reaktionen bei den Döbelnern unter den 1.242 Zuschauern waren nach dem Relegationsrückspiel um den Aufstieg in die Landesklasse ähnlich.

Ihre Angebote werden geladen...