merken
Döbeln

Technitzer Kuchenlauf feiert runden Geburtstag

Die Veranstaltung wird zum 30. Mal ausgetragen. Deshalb gibt es für die Teilnehmer kleine Überraschungen.

Die Walkingsportler gehen um 14.15 Uhr auf die Strecke.
Die Walkingsportler gehen um 14.15 Uhr auf die Strecke. © Dietmar Thomas

Region Döbeln. Die Organisatoren des Technitzer Kuchenlaufs feiern den runden Geburtstag ihrer Laufveranstaltung, die am Sonnabend zum 30. Mal gestartet wird. Das Team um Silke Dewitz und Dieter Hundrieser hat sich für die Teilnehmer einiges ausgedacht. „Für die Altersklassensieger gibt es zusätzliche Präsente. Für die Kinder stellt die Sparkasse Döbeln kleine Preise zur Verfügung“, sagte Silke Dewitz.

Wie gewohnt, werden Strecken über acht und 13 Kilometer angeboten. Die Walkingsportler starten um 14.15 Uhr, die Läufer um 14.30 Uhr. Der Streusellauf über 800 Meter (14.35 Uhr) ist nicht nur für die Jüngsten gedacht. „Auch die Jugendlichen bis 15 Jahre müssen sich mit dieser Strecke begnügen. Laut der Deutschen Leichtathletik-Ordnung dürfen die bei Wettkämpfen maximal fünf Kilometer laufen. Unsere acht Kilometer sind für diese Athleten zu lang“, so Silke Dewitz.

Anzeige
Auf geht’s in die Erntezeit
Auf geht’s in die Erntezeit

Der Garten verwöhnt im Spätsommer mit frischem Obst und Gemüse. Und langsam heißt es auch, sich auf den Herbst und die anstehenden Arbeiten vorzubereiten.

Um in die Wertung der Mittelsächsischen Lauftour zu kommen, müssen Jugendliche ab 16 Jahre, Frauen und Männer ab der Altersklasse 60 die Strecke über acht Kilometer bewältigen. Männer bis zur AK 55 laufen 13 Kilometer. „Als Preis für die schnellste Frau auf den acht beziehungsweise den schnellsten Mann über 13 Kilometer gibt es jeweils eine Siegertorte, die von der Bäckerei Hüttig spendiert wird“, so Dewitz.

Die Anmeldung zum Lauf ist bis Freitagabend noch über das Internet möglich, aber auch noch am Lauftag bis 15 Minuten vor dem Start.

Mehr zum Thema Döbeln