SZ + Döbeln
Merken

Tischtennis: Döbelner Damen unterliegen in der Sachsenliga

Die Männer hingegen landen einen deutlichen Erfolg in der Bezirksliga.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Jessica Gückel steuerrte im ersten Spiel der Sachsenliga zwei Punkte für den Döbelner SV bei. Zum Gesamtsieg gegen Dresden-Mitte II reichte es aber nicht.
Jessica Gückel steuerrte im ersten Spiel der Sachsenliga zwei Punkte für den Döbelner SV bei. Zum Gesamtsieg gegen Dresden-Mitte II reichte es aber nicht. © Jörg Schreiber

Döbeln. Der Start in die neue Sachsenliga-Saison war nicht unbedingt nach dem Geschmack der Tischtennis-Damen des Döbelner SV. Mit 4:8 unterlagen sie am vergangenen Wochenende dem SV Dresden-Mitte II. Allerdings ist das noch kein Grund zur Panik. Schon gar nicht, wenn man bedenkt, dass die Gäste ohne ihre Nummer eins, Anja Böhle, die Reise in die Landeshauptstadt antreten mussten. Zudem starteten sie fast auf den Tag genau vor einem Jahr mit haargenau dem gleichen Resultat in die Meisterschaft. Damals allerdings nicht gegen die Elbestädterinnen, sondern gegen die SG Motor Wilsdruff.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!