merken
Döbeln

Überraschung für Marktbesucher

Waldheim lädt für Sonnabend zum ersten Frischemarkt ein. Der soll sich zu einer Tradition entwickeln.

In Waldheim soll es am Sonnabend zum ersten Mal einen Frischemarkt geben.
In Waldheim soll es am Sonnabend zum ersten Mal einen Frischemarkt geben. © Symbolfoto: Archiv

Waldheim. Waldheims Bürgermeister Steffen Ernst (FDP) freut sich auf den ersten Frischemarkt, der am Sonnabend zwischen 9 und 13 Uhr die Kunden auf den Obermarkt locken soll.

15 Händler werden am Start sein, sagte Ernst. Dabei handele es sich ausschließlich um Anbieter von Lebensmitteln. „Andere Händler sind nach den gültigen Corona-Regelungen noch nicht erlaubt“, so Ernst.

TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen
TOP Veranstaltungen

Was ist los in Sachsen und Umland? Wo gibt es was zu erleben? Unsere Top-Veranstaltungen der Woche!

Weil es der erste Frischemarkt ist, soll er vom Bürgermeister und dem Chef des Gewerbevereins Roman Petters feierlich eröffnet werden. Für die Besucher gibt es eine kleine Überraschung. „Die stellt ein regionaler Betrieb zur Verfügung“, sagte Ernst.

Stadtzentrum wiederbeleben

Geplant ist es, den Frischemarkt künftig von April bis Oktober jeweils am dritten Sonnabend im Monat von 9 bis 13 Uhr auf dem Waldheimer Markt abzuhalten. „Begleitend könnten kleinere Veranstaltungen angeboten werden, sobald es wieder möglich ist.“ Dabei denkt Ernst an Auftritte von Tanzgruppen oder Show-Kochen.

Ziel ist es, mit dem Frischemarkt das Stadtzentrum wiederzubeleben, insbesondere in der Zeit, wenn wieder mehr Kontakte möglich sind.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln