merken
PLUS Döbeln

Döbeln: Hoher Schaden nach Vorfahrtsfehler auf der B175

Eine Person wird bei dem Unfall verletzt. Eine Mercedes-Fahrerin hat scheinbar nicht auf den Gegenverkehr geachtet.

Auf der B175 hat es am Dienstagmorgen am Abzweig Naußlitz gekracht.
Auf der B175 hat es am Dienstagmorgen am Abzweig Naußlitz gekracht. © Symbolbild: Friso Gentsch/dpa (Archiv)

Döbeln. Am Dienstagmorgen war die 47-jährige Fahrerin eines Mercedes auf der B175 aus Richtung Nossen in Richtung Döbeln unterwegs.

Am Abzweig Naußlitz ist sie nach links abgebogen. Dabei kam es zur Kollision mit einem auf der Bundesstraße aus Richtung Döbeln entgegenkommenden Opel, in dem ein 64-Jähriger saß.

Anzeige
Die besten Arbeiten aus 2021
Die besten Arbeiten aus 2021

Maler, Tischler und Raumausstatter zeigen in njumii - das Bildungszentrum des Handwerks ihr ganzes Können: kreativ, innovativ und meisterhaft.

„Bei dem Unfall wurde nach dem derzeitigen Kenntnisstand ein Mitfahrer des Opels leicht verletzt“, sagt Jana Ulbricht, Sprecherin der Polizeidirektion Chemnitz. Der entstandene Sachschaden wird auf insgesamt rund 30.000 Euro beziffert.

Mehr zum Thema Döbeln