SZ + Update Döbeln
Merken

Kind stirbt bei tragischem Unfall in Hartha - Autofahrer alkoholisiert

Ein Auto erfasst am Freitagabend eine Sechsjährige in Hartha. Das Mädchen stirbt noch am Unfallort. Der BMW-Fahrer will flüchten. Passanten halten ihn fest.

Von Sylvia Jentzsch & Dietmar Thomas & Elke Görlitz
 2 Min.
Teilen
Folgen
Blumen, Kerzen und Kuscheltiere wurden in Hartha an der Stelle abgelegt, wo am Abend zuvor ein sechsjähriges Mädchen ums Leben kam.
Blumen, Kerzen und Kuscheltiere wurden in Hartha an der Stelle abgelegt, wo am Abend zuvor ein sechsjähriges Mädchen ums Leben kam. © Dietmar Thomas

Hartha. Ein Großaufgebot an Rettungskräften rückte am Freitag gegen 18.45 Uhr nach Hartha aus. Auf der Dresdner Straße spielten sich dramatische Szenen ab. Feuerwehrleute und Polizeibeamte sperrten den Bereich zwischen Busbahnhof und Kreuzung Dresdener Straße/Bahnhofstraße/Pestalozzistraße großräumig ab. Ihnen bot sich ein schreckliches Bild.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!