merken
Döbeln

Ein Verletzter bei Vorfahrtsunfall

Im Mittweidaer Ortsteil Tanneberg kam es am Mittwochmorgen zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Transporter.

Symbolfoto
Symbolfoto © René Meinig

Mittweida. Zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Transporter kam es am Mittwochmorgen im Mittweidaer Ortsteil Tanneberg.

Wie Daniela Koenig von der Polizeidirektion Chemnitz mitteilt, befuhr der 55-jährige Fahrer eines DAF-Lkw gegen 7.30 Uhr die Ortsverbindungsstraße (K 8273) aus Richtung Crossen in Richtung Tanneberg. Gleichzeitig war der 36-jährige Fahrer eines Mercedes-Transporters auf der Geringswalder Straße (S 200) unterwegs. 

Anzeige
Weingarten im Bürgergarten
Weingarten im Bürgergarten

Die letzten Spätsommertage warten mit bestem Wetter auf. Wer jetzt noch den Sommerausklang sucht, ist am 19. und 20.9. in den Weingarten Döbeln eingeladen.

Auf der Kreuzung S 200/K 8273 kollidierte der Lkw mit dem bevorrechtigten Transporter. Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 10.000 Euro. Der Transporter-Fahrer erlitt leichte Verletzungen. Die Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln