merken
Döbeln

Verletzte bei Unfall in Geringswalde

Eine 21-Jährige fuhr am Montagnachmittag mit ihrem Ford auf der B175 auf einen Seat auf. Beide Fahrerinnen wurden leicht verletzt.

Symbolbfoto: Am Montag kam es in Geringswalde zu einem Unfall.
Symbolbfoto: Am Montag kam es in Geringswalde zu einem Unfall. © Marko Förster (Archiv)

Geringswalde. Zu einem Unfall kam es am Montag gegen 14.30 Uhr in Geringswalde. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt.

Wie Polizeisprecherin Daniela Koenig mitteilt, befuhr die 37-jährige Fahrerin eines Seat am Montagnachmittag die Dresdener Straße (B175) aus Richtung Altgeringswalde in Richtung Geringswalde. "Auf Höhe der Einmündung Klosterallee hielt sie verkehrsbedingt an", sagt die Sprecherin. "Die nachfolgende 21-jährige Fahrerin eines Ford fuhr auf den haltenden Seat auf."

Autohaus Dresden
Eines der besten Autohäuser in Deutschland
Eines der besten Autohäuser in Deutschland

Dresden braucht starke und innovative Unternehmen, wie das Autohaus Dresden. Der Opelhändler ist seit über 25 Jahren tief mit der Region verwurzelt.

Es entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 2.000 Euro. Beide Fahrerinnen erlitten leichte Verletzungen und wurden durch einen Rettungsdienst vor Ort behandelt.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln