merken
PLUS Döbeln

Schon wieder Quad-Unfall in Döbeln

Am Donnerstagmittag krachte es erneut auf der Bahnhofstraße. Beteiligt war ein Auto und ein Quad. Es ist der dritte Unfall ähnlicher Art.

Am Quad entstand bei dem Unfall leichter Sachschaden. Es wurde abgeholt.
Am Quad entstand bei dem Unfall leichter Sachschaden. Es wurde abgeholt. © Erik-Holm Langhof

Döbeln. Schon wieder gab es einen Quad-Unfall in Döbeln: Zum bereits dritten Mal krachten in der Stadt ein Vierrad und ein Auto zusammen. Dieses Mal an der Kreuzung Bahnhofstraße/Weststraße.

Wie Polizeisprecherin Doreen Göhler sagte, geschah der Unfall gegen 12.15 Uhr. "Die Fahrerin eines Skoda ist aus der Weststraße nach links auf die Bahnhofstraße eingebogen und mit dem Quadfahrer zusammengestoßen, der auf der Bahnhofstraße unterwegs war", so die Polizeisprecher. Der Fahrer des Quad sei dabei leicht verletzt worden, so die Polizeisprecherin.

Anzeige
Reiseapotheke? Diese Produkte sind Pflicht!
Reiseapotheke? Diese Produkte sind Pflicht!

Wer jetzt endlich wieder wandern oder verreisen will, sollte einige Produkte mitnehmen, um seinen Urlaub jederzeit genießen zu können.

Innerhalb von vier Wochen: Drei Quad-Unfälle in Döbeln

Die Polizei hat die Ermittlungen zu dem Unfall aufgenommen.

  • Nachrichten aus der Region Döbeln von Sächsische.de gibt es auch bei Facebook und Instagram

Erst am vergangenen Freitagnachmittag krachte es auf der gleichen Straße ebenfalls mit einem beteiligten Quad. Der Fahrer sei dabei auf die Straße geschleudert und schwer verletzt worden.

Am Freitag vor drei Wochen gab es einen ähnlichen Zusammenstoß auf der Kleinen Kirchgasse. Dort musste der Fahrer aufgrund seiner Verletzungen mit einem Rettungshubschrauber in eine Leipziger Klinik gebracht werden.

Mehr zum Thema Döbeln