merken
PLUS Döbeln

Frau bei Unfall in Döbeln schwer verletzt

Auf der Döbelner Burgstraße kam ein Fahrzeug von der Straße ab. Beim Zusammenstoß mit einem Transporter wurde eine Person schwer verletzt.

Dieses Fahrzeug wurde bei einem Unfall in Döbeln schwer beschädigt. Eine Frau wurde eingeklemmt.
Dieses Fahrzeug wurde bei einem Unfall in Döbeln schwer beschädigt. Eine Frau wurde eingeklemmt. © Erik-Holm Langhof

Döbeln. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagmittag auf der Döbelner Burgstraße. Dabei wurde eine Person schwer verletzt.

Nach ersten Angaben soll das kleine, motorisierte Fahrzeug der Marke Mega gegen 13.45 Uhr auf der Straße stadtauswärts unterwegs gewesen sein, als der 72-jährige Fahrer plötzlich medizinische Probleme bekam. Anschließend verlor er die Kontrolle und ist mit einem am Straßenrand stehenden Transporter zusammengestoßen.

PPS Medical Fitness GmbH
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness
Physiotherapie bei PPS Medical Fitness

Krankengymnastik, Bewegungsbad, physikalische Therapie, Lymphdrainage, Massagen, Outdoor-Training - PPS Medical Fitness ist für Ihre Unterstützung rundum aufgestellt.

Verletzte kamen in ein Krankenhaus

Wie ein Zeuge weiter berichtet, konnte sich der 72-Jährige selbstständig aus dem Auto retten, seine vier Jahre ältere Beifahrerin wurde jedoch schwer verletzt eingeklemmt. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr mussten die Verletzte vor Ort aus dem kleinen Pkw schneiden, der Rettungsdienst sowie die von unweit herbeigeeilte Polizei übernahmen erste Rettungsmaßnahmen.

Mehrere Rettungs- und Krankenwagen kamen an die Unfallstelle, um die zwei Verletzten zu versorgen.
Mehrere Rettungs- und Krankenwagen kamen an die Unfallstelle, um die zwei Verletzten zu versorgen. © Erik-Holm Langhof

Ein Rettungshubschrauber brachte einen Notarzt an die Einsatzstelle, der die Patienten versorgte. Sowohl der Fahrer, als auch die Frau auf dem Beifahrersitz wurden mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der Verkehrsunfalldienst der Polizeidirektion Chemnitz hat die Ermittlungen zum Unfallhergang aufgenommen. Die Burgstraße war für die Aufnahme des Zusammenstoßes gesperrt. Der Verkehr wurde über den Steigerhausplatz umgeleitet.

Mehr zum Thema Döbeln