merken
PLUS Döbeln

Waldheim: Vorfahrtsfehler führt zu Unfall

An der Kreuzung Schloßplatz/Gartenstraße/Dresdener Straße krachte es am Freitagvormittag. Es entstand erheblicher Sachschaden.

Der Audi musste mit erheblichen Sachschaden abgeschleppt werden.
Der Audi musste mit erheblichen Sachschaden abgeschleppt werden. © Dietmar Thomas

Waldheim. Zwei Autos, eine Kreuzung und ein Fehler: Am Freitagvormittag kam es an der Waldheimer Kreuzung Schloßplatz/Gartenstraße/Dresdener Straße zu einem Unfall mit zwei Autos.

Wie die Polizei vor Ort berichtet, sei der Fahrer eines Volkwagens gegen 10.20 Uhr von der Dresdener Straße in Richtung Gartenstraße unterwegs gewesen, als es an der Kreuzung zum Schloßplatz zum Unfall kam.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Die Fahrerin des Audi übersah augenscheinlich den Fahrer eines VW von der Dresdener Straße.
Die Fahrerin des Audi übersah augenscheinlich den Fahrer eines VW von der Dresdener Straße. © Dietmar Thomas

Die Fahrerin eines Audi wollte der Kreuzung ohne Ampelanlage nach rechts auf die Gartenstraße abbiegen, als sie augenscheinlich den Volkswagen übersah. Nach ersten Informationen des Polizeisprechers Marcus Gerschler wurde bei dem Unfall niemand verletzt. Wie hoch der Sachschaden ist, konnte er jedoch noch nicht mitteilen. 

Der Audi wurde mit erheblichen Sachschaden abgeschleppt. Die Straße war halbseitig gesperrt. Der Verkehr wurde an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln