Döbeln
Merken

Renault bleibt in Waldheim an Brücke hängen - Fahrer flüchtet

Der Unfall hat sich am Sonnabendmorgen ereignet. Die Polizei ist auf der Suche nach Zeugen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Sonnabend in Waldheim ereignet hat.
Die Polizei sucht Zeugen zu einem Unfall, der sich am Sonnabend in Waldheim ereignet hat. © dpa/Daniel Karmann (Symbolfoto)

Waldheim. Nach einem Hinweis sucht die Polizei nun Zeugen, die am Sonnabendmorgen gegen 8 Uhr einen Renault beobachtet haben, der auf der Kurt-Schwabe-Straße in Richtung Meinsberg unterwegs war.

Dabei war der Renault Megane auf der Brücke über die Zschopau nach links von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Brückengeländer kollidiert. Der Renault blieb am Unfallort zurück. Der Fahrer oder die Fahrerin des schwarzen Kombis hatte sich pflichtwidrig vom Unfallort entfernt, teilt die Polizeidirektion Chemnitz mit.

Bei dem Unfall entstand Sachschaden am Brückengeländer sowie an dem Fahrzeug von insgesamt etwa 8.000 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zum Unfallgeschehen aufgenommen.

Wer das Unfallgeschehen beobachtet hat oder Angaben zum Fahrer des verunfallten Renault Megane machen kann, wird gebeten, das Polizeirevier Döbeln zu informieren. Kontakt: Tel. 03431 6590