merken
Döbeln

Schwangere Fahrerin muss ins Krankenhaus

Auf dem Bahnhofsberg in Waldheim hat es einen Auffahrunfall gegeben. Auch die Feuerwehr kam zum Einsatz.

Auf dem Bahnhofsberg sind am Montag zwei Fahrzeuge kollidiert. Eine Fahrerin ist schwanger und wurde ins Krankenhaus gebracht.
Auf dem Bahnhofsberg sind am Montag zwei Fahrzeuge kollidiert. Eine Fahrerin ist schwanger und wurde ins Krankenhaus gebracht. © Lars Halbauer

Waldheim. Die schwangere Fahrerin (23) des Opel Astra, in den Unfall verwickelt war, wurde vor Ort von Rettungssanitätern untersucht und zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht. Es seien keine Verletzungen festgestellt worden, so der Sprecher der Polizeidirektion Chemnitz.

Am Montag gegen 16.20 Uhr war ein 58-jähriger Fahrer mit einem schwarzen Ford Focus auf der Bahnhofstraße stadtauswärts unterwegs. Er wollte links in die Breuningstraße abbiegen und hielt verkehrsbedingt. Die nachfolgende Fahrerin des Opel Astra erkannte das zu spät und fuhr auf den Ford auf, so der Polizeisprecher.

Anzeige
Riesa im Shopping-Glück
Riesa im Shopping-Glück

Click-and-Collect in der Elbgalerie Riesa - hier wächst und gedeiht die Freude auf einen neuen Einkaufs-Frühling!

Feuerwehren binden Betriebsstoffe bei Unfall in Waldheim

Der Opel wurde vorn schwer beschädigt, die Airbags lösten aus. Auch am Ford entstand Blechschaden. Die Höhe des Sachschadens beträgt an beiden Fahrzeugen laut Angaben der Polizei 13.000 Euro.

Die Waldheimer und Richzenhainer Feuerwehren waren mit zwölf Kameraden im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsstoffe zu binden. Die Straße musste zeitweise voll gesperrt werden.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln