merken
PLUS Döbeln

Ab Montag: Neue Baustellen in und um Hartha

Wer ein Ziel in Hartha hat, sollte vorher genau überlegen, wie er dahin gelangt und ob er dafür mehr Zeit einplanen muss. Ab Montag wird es noch kniffeliger.

Auf der Dresdener sowie der Richzenhainer Straße brauchen Kraftfahrer mehr Zeit beziehungsweise müssen eine Umleitung in Kauf nehmen. Letzteres ist auch in Nauhain nötig.
Auf der Dresdener sowie der Richzenhainer Straße brauchen Kraftfahrer mehr Zeit beziehungsweise müssen eine Umleitung in Kauf nehmen. Letzteres ist auch in Nauhain nötig. © dpa

Hartha. Außer der Sonnenstraße, wo schon seit Wochen Kanal- und Trinkwasserleitungen erneuert werden, gibt es ab diesem Montag eine weitere Baustelle in der Stadt. Die erstreckt sich auf der Dresdener Straße zwischen den Hausnummern 19 und 25. Dort sind Tiefbauarbeiten nötig.

Auftraggeber dafür ist die Mitnetz Strom, teilt die Stadt Hartha mit. Die Arbeiten werden wahrscheinlich bis zum 18. Juni dauern. In dieser Zeit ist eine halbseitige Sperrung der Dresdener Straße nötig. Der Verkehr wird durch eine Ampel geregelt.

Anzeige
Nachhaltig heizen mit Sonne und Holz
Nachhaltig heizen mit Sonne und Holz

Ratgeber zur Planung einer Anlage aus wasserführendem Kaminofen und Solarthermie.

Trinkwasserversorger lässt buddeln

Tiefbauarbeiten sind ebenfalls in der Richzenhainer Straße nötig. Dort genügt eine halbseitige Sperrung nicht. Vielmehr ist eine Vollsperrung nötig, und zwar bis 11. Juni. Baubeginn ist an diesem Montag. Den Auftrag hat die Veolia Wasser Deutschland GmbH ausgelöst.

Das trifft auch auf die nächste Baustelle zu. Die wird am Montag auf der Dorfstraße in Nauhain zwischen der B175 und der Kreisstraße K7541 aufgemacht. Die Arbeiten an dieser Stelle sollen am 12. Juni abgeschlossen sein. Bis dahin ist eine Umleitungsstrecke ausgeschildert.

Mehr zum Thema Döbeln