SZ + Döbeln
Merken

Kriebstein: Baukosten für Niethammerstraße steigen exorbitant

Die Sanierung des kurzen Straßenstücks in Kriebethal ist doppelt so teuer als geplant. Die Gemeinde muss für ihren Anteil sogar das Fünffache bezahlen.

Von Elke Braun
 4 Min.
Teilen
Folgen
Anwohner Rainer Vogtländer freut sich über die Neugestaltung der Straße. Die Kosten für den Ausbau haben sich jedoch gegenüber dem Planansatz drastisch erhöht.
Anwohner Rainer Vogtländer freut sich über die Neugestaltung der Straße. Die Kosten für den Ausbau haben sich jedoch gegenüber dem Planansatz drastisch erhöht. © Dietmar Thomas

Kriebstein. Schon bei der Vergabe der Bauleistungen deutete es sich an: Beim geplanten Kostenumfang für den Bau eines Teilstücks der Niethammer-Straße im Ortsteil Kriebethal in Höhe von 91.000 Euro wird es nicht bleiben.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Döbeln