Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Döbeln
Merken

Reduzierter Fahrplan zwischen Leipzig und Döbeln

Auf der Linie RB 110 gibt es am Montag Einschränkungen. Außer bei durchfahrenden Zügen.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Auf der Linie RB 110 kommt es am Montag zu Einschränkungen.
Auf der Linie RB 110 kommt es am Montag zu Einschränkungen. © Dietmar Thomas

Leipzig/Grimma/Döbeln. Auf der Linie RB 110 (Leipzig-Grimma-Döbeln) der Mitteldeutschen Regiobahn gilt aus betrieblichen Gründen am Montag, 24. Juni, ein reduzierter Fahrplan.

Bei ausgewählten täglichen Abfahrten an verschiedenen Tagen im angegebenen Zeitraum vom Hauptbahnhof Leipzig und Grimma oberer Bahnhof muss zwischen Leipzig und Grimma oberer Bahnhof im Rahmen des Ersatzfahrplanes Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet werden.

Die Einleger-Leistungen zwischen Leipzig und Grimma oberer Bahnhof werden durch Busse ersetzt. Die durchfahrenden Züge von Leipzig nach Döbeln verkehren nach Regelfahrplan.

Die Bushalte befinden sich an den bekannten Zughaltepunkten. Eine Mitnahme von Fahrrädern ist in den Bussen eingeschränkt möglich. Aufgrund des SEV müssen Abfahrts- und Ankunftszeiten später gelegt werden.