merken
Döbeln

Waldheimer Weihnachtsbaum "gefällt"

Zwei Monate hat der Baum auf dem Markt die Waldheimer erfreut. Nun hat er ausgedient. Trotzdem ist er noch für etwas gut.

Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben am Donnerstag den Weihnachtbaum abgebaut.
Mitarbeiter des städtischen Bauhofs haben am Donnerstag den Weihnachtbaum abgebaut. © Elke Braun

Waldheim. Bei herrlichem Sonnenschein und schon beinahe frühlingshaften Temperaturen ist am Donnerstagfrüh der Waldheimer Weihnachtsbaum abgebaut worden. In der Adventszeit hatte er den Marktbereich in weihnachtliches Licht getaucht.

Mitarbeiter des städtischen Bauhofes haben den Baum Stück für Stück abgetragen und das Holz gleich vor Ort geschreddert.

Zoo Dresden
Tierisch was erleben
Tierisch was erleben

Welche spannenden Neuigkeiten gibt es bei Pinguin, Elefant und Co.? Wer wird Tier des Monats? Hier können Sie abstimmen und erfahren mehr über die tierischen Bewohner des Zoo Dresden.

Mulch für Grünanlagenpflege

Der Mulch wird im Bauhof eingelagert und dann für die Pflege der städtischen Grünanlagen eingesetzt.

Normalerweise bildet der geschmückte Weihnachtsbaum den Mittelpunkt des historischen Weihnachtsmarktes in Waldheim. Der konnte aber im vergangenen Jahr wegen der Corona-Pandemie nicht angeboten werden.

Eigentlich sollte der Baum schon in der ersten Januarwoche abgebaut werden. Wegen des Wintereinbruchs hatten die Mitarbeiter des Bauhofes aber in dieser Zeit zunächst mit dem Winterdienst zu tun.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln