SZ + Döbeln
Merken

Wann Pilzsucher aufpassen müssen

Der trockene Sommer ließ keine gute Saison erwarten. Doch nun schießen die Pilze aus dem Boden. Welche Arten besonders häufig vorkommen und wo Vorsicht geboten ist.

Von Frank Korn
 4 Min.
Teilen
Folgen
Pilzberater Michael Möbius aus Geringswalde zeigt einige Pfifferlinge. Diese Pilzart gehört zu den Favoriten auf seinem Speiseplan.
Pilzberater Michael Möbius aus Geringswalde zeigt einige Pfifferlinge. Diese Pilzart gehört zu den Favoriten auf seinem Speiseplan. © Marion Gründler

Region Döbeln. Noch vor vier Wochen hätte Pilzberater Michael Möbius aus Geringswalde keinen Pfifferling auf die diesjährige Pilzsaison gesetzt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!