merken
Döbeln

Warum Opa Schmidt eine Auszeit schenkt

Lorenz aus Gersdorf ist seit Donnerstag acht Jahre alt. Seinen Geburtstag feiert er mit einer ganz besonderen Überraschung von MDR Sachsen.

Auf Einladung von Opa Jens Schmidt (links) ist Radiomoderator Silvio Zschage (rechts) am Donnerstag nach Gersdorf gekommen. Dort feierte Lorenz (Mitte) seinen 8. Geburtstag.
Auf Einladung von Opa Jens Schmidt (links) ist Radiomoderator Silvio Zschage (rechts) am Donnerstag nach Gersdorf gekommen. Dort feierte Lorenz (Mitte) seinen 8. Geburtstag. © Lars Halbauer

Von Lars Halbauer

Gersdorf/Striegistal. Papageienkuchen, eine Autorennbahn und ein Trikot von Dynamo Dresden liegen auf dem Geburtstagstisch von Lorenz Ströhle. Am Nachmittag gibt es noch ein besonderes Geschenk für den Achtjährigen.

Anzeige
Chatrooms ersetzen keine Fachleute
Chatrooms ersetzen keine Fachleute

Holger Fahrendorff und sein Team von Apart Küchen beraten sowohl Vor-Ort als auch digital

Silvio Zschage macht mit seinem MDR-Mobil auf dem Hof der Familie in Gersdorf Halt und gibt eine „Auszeit vom Alltag“. So heißt eine Radiosendung des MDR.

Überraschungsparty für Lorenz

Mit Bruce Springsteen-Hits und Klassikern von „Keimzeit“ gab es eine Überraschungsparty für die kleine Familie. Organisiert hatte diese Opa Jens Schmidt. Der Chef des Gersdorfer Vereins „Segen Gottes Erbstolln“ engagiert sich auch für das Roßweiner Freibad Wolfstal.

Dort war Zschage mehrmals mit dem MDR-Mobil zu Gast. Weil es die Kinder gerade wegen der Corona-Einschränkungen nicht leicht haben, hatte Schmidt den Radio-Mann nach Gersdorf eingeladen.

Im Interview mit Silvio Zschage erzählte der Achtjährige, dass er später mal Fußball-Profi bei Dynamo Dresden werden will.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln