merken
PLUS Döbeln

Home-Carnevaling in Westewitz

Die Gruppen des Carnevalvereins der Muldenschiffer haben kleine Videos gedreht. Die sollen die Lust auf Fasching erhalten.

© Archiv:André Braun/Döbelner Anzeiger

Westewitz. Die Fans des Carnevalsclubs der Muldenschiffer (CCM) zu Westewitz können sich freuen. Denn die Karnevalisten haben sie nicht vergessen, und werden nun regelmäßig auf der Facebook-Seite des Vereins kleine Videos veröffentlichen.

„Am heutigen Sonnabend hätten wir unsere erste Karnevalssitzung in der Turnhalle gefeiert. Deshalb geht nun bei uns das Home-Carnevaling los. Wir werden von den einzelnen Gruppen Auftritte auf unserer Facebook-Seite präsentieren“, sagte die Präsidentin des CCM Kerstin Schmiedchen.

TOP Immobilien
TOP Immobilien
TOP Immobilien

Finden Sie Ihre neue Traumimmobilie bei unseren TOP Immobilien von Sächsische.de – ganz egal ob Grundstück, Wohnung oder Haus!

Den Fans soll alles geboten werden, was sie normalerweise vom Karneval erwarten – witzige Sprecheinlagen, Tanz, die Saalpolizei und Musik von der Muldenblechbande, die aus dem Fanfarenzug des CCM hervorgegangen ist. Auch ein Prinzenpaar ist dabei. „Jede Gruppe hat sich etwas überlegt, wie sie unsere Fans begeistern kann und was den Mitgliedern selbst auch Spaß bereitet“, so Kerstin Schmiedchen.

Es werde kein ganzes Programm, sondern kurzweilige Darbietungen gezeigt. Alles sind Neuproduktionen. Auch die Macher des Kinderfaschings hätten sich etwas einfallen lassen und würden eine Mitmachaktion gestalten, sagt die Präsidentin.

Proben und Auftritte fehlen

Alle Vereinsmitglieder seien mit Begeisterung dabei, wenn es um die Unterhaltung der Fans gehe. Denn das Zusammensein, die gemeinsamen Proben und die Auftritte würden jedem fehlen, den Machern und den Gästen, so Schmiedchen.

„Wir bleiben kontaktfrei in Kontakt, indem wir telefonieren oder Videokonferenzen organisieren. Das sei natürlich bei 115 Mitgliedern nicht ganz einfach.“ Aber der Verein versuche, das beste aus der Situation zu machen, so dass niemandem das Lachen vergeht und der Spaß nicht zu kurz kommt.

Kerstin Schmiedchen freut sich schon auf die Veröffentlichung der kleinen Videobeiträge. Die schneidet Vereinsmitglied Alexander Krebs zusammen – sicher keine leichte Aufgabe, da ja alle Laien sind. Überhaupt ist die Seite, die von Josefine Tzschoppe gestaltet wird, ein wichtiges Kommunikationsmittel geworden. Da werden schon mal aufmunternde Worte, nette Fotos und Hinweise für den Rosenmontagsumzug wie: „Und überall Konfetti verstreuen nicht vergessen! Wo gibt’s dann bei euch die Pfannkuchen?“gegeben. Die Präsidentin ist froh, dass bisher alle Mitglieder bei der Stange geblieben sind und es keine Austritte gegeben hat.

Facebookseite CCM Westewitz e.V.

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln