merken
Döbeln

Wieder Vorträge in Grünlichtenberg

Nach monatelanger Zwangspause gibt es wieder Veranstaltungen in der Kirche. Die Besucher müssen aber noch einiges beachten.

Vorträge und musikalische Andachten können wieder in der Kirche in Grünlichtenberg stattfinden. Los geht es schon am Donnerstag.
Vorträge und musikalische Andachten können wieder in der Kirche in Grünlichtenberg stattfinden. Los geht es schon am Donnerstag. © Dietmar Thomas

Waldheim/Grünlichtenberg. Es geht wieder los. Der Vorstand der evangelisch-lutherischen Kirchgemeinde Waldheim-Geringswalde kündigt nach monatelanger Zwangspause die ersten Veranstaltungen an.

Bereits für Donnerstag, 27. Mai, wird zur ersten Veranstaltung eingeladen. Zunächst bis einschließlich 12. August sind mehrere Gemeindeabende mit Lichtbilder-Vorträgen vorgesehen, durch die Michael Kreskowsky aus Grünlichtenberg auf gewohnt informative und humorvolle Weise führt.

Anzeige
Wer hilft, wenn zuhause etwas passiert?
Wer hilft, wenn zuhause etwas passiert?

Es dauert nur eine Sekunde und schon ist es passiert: Ein Sturz, ein Schnitt, eine Verbrennung. Wie der Hausnotruf im Notfall schnelle Hilfe sichert.

Aberglaube und Klo-Geschichten

Am 27. Mai geht es um „Alte Redewendungen und Sprichworte“, am 10. Juni dreht sich der Vortrag um „Burg und Talsperre Kriebstein“, am 15. Juli steht die „Unernste Kulturgeschichte der Toilette 2.0 oder nur: drauf geschissen“ auf dem Programm und am 12. August wird zum Thema „Aberglaube: Hufeisen, Glücksklee und Freitag, der 13.“ informiert. Beginn ist jeweils um 19.30 Uhr.

Einzuhalten sind die aktuellen Hygiene- und Abstandsregeln. Für den 27. Mai bedeutet dies, dass sich die Besucher am Eingang registrieren und eine Mund-Nase-Bedeckung tragen müssen.

Wegen der teilweise noch unsicheren Corona-Lage kann es zu Änderungen im Veranstaltungsplan kommen. „Deshalb sollten sich Interessierte im Vorfeld informieren“, so Kreskowsky.

Konzerte auf Alphorn und Orgel

Ebenfalls in der Kirche Grünlichtenberg startet der Reigen der Sommermusik-Andachten am Freitag, 18. Juni um 20 Uhr. An diesem Tag musiziert Stefan Weyh auf Alphorn und Harfe. Ab der darauffolgenden Woche finden die Andachten jeweils sonnabends statt. Elias Bixl präsentiert am 26. Juni, 20 Uhr, eine sommerliche Orgelmusik. Am 3. Juli spielt ab 17 Uhr Nico Wieditz Orgelmusik speziell für Kinder und Familien und ab 20 Uhr Sommerhits auf der Orgel. Auch hierbei sind die jeweiligen Corona-Regelungen zu beachten.

www.kirche-waldheim-geringswalde.de

Mehr lokale Nachrichten aus Döbeln und Mittelsachsen lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Döbeln