Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Döbeln
Merken

Döbelner Bühler-Mitarbeiter fordern mehr Geld

Die Belegschaft des Döbelner Bühler-Werks hat die Gewerkschaft mit Tarif-Verhandlungen beauftragt. Im Juni geht es damit los.

Von Jens Hoyer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Im Werk von Bühler wird seit 30 Jahren produziert. Jetzt hat die Belegschaft die IG Metall aufgefordert, mit der Geschäftsleitung über einen Tarifvertrag zu verhandeln.
Im Werk von Bühler wird seit 30 Jahren produziert. Jetzt hat die Belegschaft die IG Metall aufgefordert, mit der Geschäftsleitung über einen Tarifvertrag zu verhandeln. © SZ/DIetmar Thomas

Döbeln. Die Mitarbeiter der Firma Bühler wollen nach Tarif bezahlt werden. Anfang Juni sei der erste Verhandlungstermin mit der Geschäftsführung vereinbart, sagte Steven Kempe, Gewerkschaftssekretär der IG Metall Riesa. „Die Mitarbeiter sind nicht so glücklich darüber, dass sich das so lange hinzieht.“

Ihre Angebote werden geladen...