merken

Don-Kosaken singen

Der Rostov-Don-Kosaken-Chor kommt nach Strehla. Er bietet einen schwermütigen und einen lebenslustigen Programmteil, mit Klassikern wie Die Legende von den zwölf Räubern, Wolgaschlepper, Abendglocken, Kalinka und Katjuscha.

Der Rostov-Don-Kosaken-Chor kommt nach Strehla. Er bietet einen schwermütigen und einen lebenslustigen Programmteil, mit Klassikern wie Die Legende von den zwölf Räubern, Wolgaschlepper, Abendglocken, Kalinka und Katjuscha. Die Sänger werden von einem russischen Knopfakkordeon begleitet. Das Konzert ist am 16. Dezember um 18.30 Uhr in der Kirche Strehla, Einlass ab 17.30 Uhr. Karten gibt es in der Postagentur am Markt. (SZ)

Die Drittelstunde – der SZ-Podcast

Aktuelle Themen sowie Tipps und Tricks für den Alltag: Fabian Deicke stellt Experten verschiedener Gebiete die Fragen der SZ-Community.