merken
Hoyerswerda

Doppelt verdächtig

Polizeibericht

© Symbolfoto: SZ Archiv

Hoyerswerda. Der Fahrer (56) eines Audis wurde am Sonntagabend auf der Straße zum Industriegelände von der Polizei kontrolliert. Dabei kamen Zweifel an seiner Fahrtauglichkeit auf. Ein Test wies den Konsum von Cannabis aus. Die Uniformierten veranlassten zur Beweissicherung eine Blutentnahme. Zudem stellten die Ordnungshüter fest, dass der ausgehändigte Führerschein des Polen in Fahndung stand. 

Einbruch in leerstehendes Haus

Anzeige
Zukunft? Na klar!
Zukunft? Na klar!

Die Berufsakademie Sachsen bietet ein krisensicheres Studium mit besten Job-Chancen und Ausbildungsvergütung.

Schwarzkollm. Einbrecher haben ein leerstehendes Haus am Koselbruch heimgesucht. Verschiedene Gegenstände wurden zum Abtransport bereitgestellt, einen Drucker nahmen sie mit.

Schlittschuhe gestohlen

Weißwasser. Zwischen 26.4. und 3.5. wurde in einem Wohnhaus an der Kirchstraße aus einem Keller ein Paar Schlittschuhe der Marke Bauer gestohlen. (red/US)

Mehr zum Thema Hoyerswerda