merken
Löbau

So geht's beim Dorfwaldbach-Projekt voran

Ob Naturresort Bieleboh oder Kulturfabrik Schönbach - an beiden Orten tut sich etwas. Auch gemeinsam.

Die Kulturfabrik Schönbach zeigt sich in der Signalfarbe rot.
Die Kulturfabrik Schönbach zeigt sich in der Signalfarbe rot. © Dorfwaldbach

Spannende und nervenaufreibende Monate liegen hinter der Kulturfabrik Schönbach. "Die Corona-Pandemie hat uns im Veranstaltungswesen getroffen", teilt Mitarbeiterin Maria Israel mit, die zahlreiche Anfragen absagen musste. Am 22. Juni war die Kulturfabrik daher - wie auch andere Orte in der Region - in die Signalfarbe rot getaucht. 

Inzwischen sind die Veranstaltungen wieder angelaufen, allerdings werden diese beispielsweise in einem geschlossenen Rahmen abgehalten. Um den Raum in der Kulturfabrik dennoch der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen, gibt's ab Ende September ein neues Angebot: Dann soll's an bestimmten Tagen ein Mittagsangebot geben - in Kooperation mit dem Naturresort Bieleboh, das neben der Kulturfabrik und dem Gutshof Schirgiswalde Teil des Dorfwaldbach-Projektes ist.

Geld und Recht
Wer den Pfennig nicht ehrt
Wer den Pfennig nicht ehrt

und sich nicht im Paragrafendschungel zurechtfindet, ist schnell arm dran. Tipps und Tricks rund um Geld, Sparen und juristische Fallstricke gibt es hier zu finden.

Auch dort tut sich etwas. Dort wird derzeit ein neuer Festsaal auf dem Berggipfel direkt neben der Baude gebaut. "Wir liegen dank den Bemühungen aller Gewerke im Zeitplan", teilen die Betreiber mit. Der Saal soll nun auch der Öffentlichkeit gezeigt werden: Am 2. Oktober von 10 bis 16 Uhr und am 3. Oktober von 10 bis 14 Uhr besteht die Möglichkeit dazu. Ein kleines Programm begleitet die Eröffnung. So präsentiert am 2. Oktober um 14 Uhr und am 3. Oktober um 11 Uhr Yvonne Tatzel aus Bautzen eine Modenschau und Heiko Steudtner aus Cunewalde zeigt seine Blumenkunst in dekorativen Arrangements. 

So sieht's derzeit auf der Baustelle im Naturresort Bieleboh aus.
So sieht's derzeit auf der Baustelle im Naturresort Bieleboh aus. © privat

Schon am 26. September ist die freie Theatergruppe "Mimen-Fundus-Neo" zu Gast und präsentiert ihr Stück "Eine Reise, die macht wuschig..." Einlass ist 16 Uhr, das Stück startet 16.30 Uhr. Der Eintritt beträgt 15 Euro pro Person. "Auch eine Regensicherheit können wir unter unseren Großschirmen anbieten", so die Betreiber. Der Kartenvorverkauf läuft in der Bergwirtschaft Bieleboh.

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau