merken

Radeberg

Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße später fertig

Grund ist der verspätete Baubeginn. Über den Winter soll der Verkehr wieder uneingeschränkt rollen.

Mit Hochdruck wird am ersten Abschnitt der Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße in Radeberg gearbeitet.
Mit Hochdruck wird am ersten Abschnitt der Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße in Radeberg gearbeitet. © Steffen Unger

Radeberg. Wo noch vor wenigen Wochen Autos über das Pflaster holperten, ist jetzt eine glatte Sandfläche zu sehen. Dazwischen Gräben und Baugruben. Auf dem gut einhundert Meter langen Abschnitt der Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße zwischen Bad- und Weststraße werden derzeit Kanäle und Kabel verlegt.

Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Schon in wenigen Wochen soll der Straßenabschnitt wieder freigegeben werden. Nach Angaben von Stadtsprecher Jürgen Wähnert gehen die Arbeiten gut voran. „Es sind keine größeren Komplikationen aufgetreten“, sagt er. Allerdings hatten die Arbeiten etwa eine Woche später angefangen als geplant. Zunächst musste auf der Karlstraße eine Pflanzinsel beseitigt werden. Erst dann war es möglich, den Durchgangsverkehr über die Straße zu schicken. „Dieser Zeitverzug kann auch nicht mehr aufgeholt werden. Die Straße ist aller Voraussicht nach also nicht Ende November, sondern in der ersten Dezemberwoche wieder frei.“ Sie kann dann wieder ohne Einschränkung befahren werden. Wie angekündigt, wird die rund 500 Meter lange Baustrecke in drei Abschnitten erneuert.

Der zweite Abschnitt verläuft von der Weststraße bis zum Beethovenweg. Die Bauzeit hierfür beginnt im März 2020 und beträgt vier Monate. Der dritte Abschnitt beginnt am Beethovenweg und endet auf der Lotzdorfer Straße. Dieser Abschnitt wird in den Sommerferien 2020 ausgeführt. In allen Abschnitten werden Kanäle, die Gehwege, die Wasserleitung und die Fahrbahn komplett erneuert. Die Bauarbeiten erfolgen jeweils unter Vollsperrung. Insgesamt soll das Projekt rund 1,9 Millionen Euro kosten. Die Umleitung erfolgt voraussichtlich über die Badstraße und die Karlstraße. Für notwendige Einschränkungen bittet die Stadt Anwohner und Autofahrer schon jetzt um Verständnis. „Die fußläufige Erreichbarkeit der Gebäude wird immer gewährleistet“, so der Stadtsprecher.

Auf den Ausbau der an vielen Stellen geflickten Dr.-Rudolf-Friedrichs-Straße hatten Anwohner und Autofahrere lange gewartet. Mehrmals mussten die Arbeiten verschoben werden, da Geld nicht zur Verfügung stand.