merken

Weißwasser

Dramatik bei Weißwassers Ringer-Männern 

Die Entscheidung des Turniers fiel erst im allerletzten Kampf.

Im Nachwuchskampf konnte Umar Sayduloeu (oben) einen Sieg erringen.
Im Nachwuchskampf konnte Umar Sayduloeu (oben) einen Sieg erringen. © Foto: Paulig

Von Guido Paulig

Weißwasser. Zum letzten gemeinsamen Heimkampftag traten am Sonnabend die Männer- und Nachwuchsringer der Wettkampfgemeinschaft (WKG) Weißwasser/ Cottbus auf die Matte im Weißwasseraner Turnerheim. Als Gäste wurden jeweils die Teams aus Thalheim erwartet.

Hier shoppt Riesa

Genießen Sie das Einkaufsvergnügen der besonderen Art in über 30 Shops.

Das Weißwasseraner Jugendligateam ging dabei als krasser Außenseiter an den Start. Siege für die Gastgeber konnten nur Umar Sayduloeu (36 kg / Freistil) und Jonas Dubrawa (44 kg / kampflos) holen. Am Ende gab es einen klaren 22:6-Erfolg für die Nachwuchsringer aus Thalheim.

Die Auseinandersetzung der Männer verlief dann wesentlich spannender. Nachdem die Gäste vor der Pause deutlich in Führung lagen, konnten die Gastgeber verkürzen. Die Entscheidung musste im letzten Kampf des Tages zwischen Weißwassers Tom Awater und Thalheims Brandon Lee Drechsel fallen. Leider gelang es Tom nicht, den Sieg zu erkämpfen. Am Ende stand ein 19:13-Sieg für die Sportler aus Thalheim als Ergebnis fest. Die Einzelsiege für die Gastgeber konnten dabei Benito Kleinfeld, Lars Melcher sowie Matthias und Markus Mückisch erkämpfen.

Als besonderer Gast wurde an diesem Tag Manfred Striemann begrüßt. Das langjährige Vereinsmitglied ist inzwischen altersbedingt nach Dresden verzogen. Als Dank für seine jahrelange Treue zum Verein, wurde ihm durch Vorstandsmitglied Stefan Lill ein kleines Präsent überreicht. Sichtlich gerührt nahm er dieses entgegen und bedankte sich vor den Anwesenden.

Bereits am jetzigen Sonnabend sind beide Teams in Plauen aktiv. Für den Nachwuchs stehen mit den Kämpfen gegen Lugau sowie die WKG Plauen/Pausa die letzten Begegnungen der Saison an. Für die Männer heißt es, noch einmal den Aufwärtstrend der letzten Wochen unter Beweis zu stellen und Punkte zu holen.