Merken

Drei Verletzte bei Brand 

In Neukirch brach am Freitagabend ein Feuer in einem Zweifamilienhaus aus.

 1 Min.
Teilen
Folgen
Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandort.
Einsatzkräfte der Feuerwehr am Brandort. © Rocci Klein

Neukirch. Bei einem Wohnhausbrand in der Lausitz sind drei Menschen verletzt werden.

Wie die Polizei am Sonnabend mitteilte, war am Vorabend in Neukirch in einem Zweifamilienhaus ein Feuer ausgebrochen. Zwei Männer und eine Frau erlitten Rauchgasvergiftungen und wurden in ein Krankenhaus gebracht. 

Fünf freiwillige Feuerwehren mit insgesamt 78 Einsatzkräften löschten den Brand. Das Haus ist den Angaben zufolge vorerst nicht bewohnbar. Spezialisten der Kriminalpolizei sollen nun die Brandursache klären. (dpa/szo)