merken
Dresden

Dresden: Drei Männer greifen Frau an

Als sie sich über den Lärm beschwert, den drei junge Männer in der Nacht machen, wird eine Frau getreten und bestohlen. Nun sucht die Polizei Zeugen.

Am vergangenen Mittwoch griffen die Männer die Frau an.
Am vergangenen Mittwoch griffen die Männer die Frau an. © Symbolbild: dpa

Dresden. In der Nacht zum vergangenen Mittwoch haben drei Unbekannte eine Frau auf dem Markusplatz in Dresden verletzt. Die 49-Jährige ging zu den drei jungen Männern, um sich über den Lärm zu beschweren, den diese in der Nacht verursacht hatten. Einer des Trios trat ihr daraufhin gegen das Knie, so dass sie stürzte und verletzt wurde. In der Folge stahlen die Männer den Schlüssel der Frau und flüchteten, so die Polizei. 

Die Angreifer waren ungefähr 20 Jahre alt. Einer hatte eine athletische Figur mit breiten Schultern und war etwa 1,80 Meter groß. Er hatte dunkelblonde Haare, die zu einem kleinen Pferdeschwanz zusammengebunden waren. Bekleidet war er mit einer dunklen kurzen Hose und einem grauen T-Shirt. Der zweite Täter war etwa  1,70 Meter groß und sehr schlank. Er hatte schwarze kurze Haare und trug ein dunkles T-Shirt sowie eine enge kurze Hose. Der dritte Mann war etwa 1,65 Meter groß und schlank. Er hatte dunkle kurze Haare und war mit einer kurzen Hose und einem hellen Poloshirt bekleidet.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Geschehen oder den jungen Männern machen können. Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer 0351 483 22 33 entgegen.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden