merken

Dresden

Neue XXL-Buslinie startet

Am Sonntag löst die Linie 75 die 94 ab und fährt dann bis Niederwartha – vorerst nicht durchgängig alle zehn Minuten.

Die Linie 75 wird ab Sonnabend die halbe Stadt durchqueren. © Archiv

Von Goppeln nach Niederwartha in gut einer Stunde: Am Sonnabendmorgen startet die neue XXL-Buslinie 75. Sie führt wie bisher von Goppeln und der Leubnitzer Höhe ins Zentrum. Dort wird sie verlängert und verkehrt weiter nach Cossebaude und Niederwartha. Sie ersetzt damit die bisherige Linie 94. Eingesetzt werden Gelenkbusse, damit ausreichend Platz ist, so die DVB.

Wer bisher mit der Linie 75 gefahren ist, muss sich auf eine Änderung einstellen: Am Georgplatz fahren die Busse nicht mehr bis zum Pirnaischen Platz, sondern geradeaus weiter zum Dr.-Külz-Ring und zum Postplatz. Außerdem wird es auf der kompletten Strecke keinen einheitlichen Takt geben. Zwischen Leubnitz und dem Zentrum fahren die Busse werktags durchgängig alle zehn Minuten. Im 20-Minuten-Takt verkehren die Busse dann zwischen der Prager Straße und Cossebaude. In zwei Jahren soll der Takt auf diesem Abschnitt wieder verdichtet werden. Das hatte der Stadtrat beschlossen. In diesem Zuge wird die Linie 75 auch eine neue Nummer erhalten, die „68“. 

Anzeige
Das einzigartige Showerlebnis in Riesa

Europas beliebteste Pferdeshow ist zurück. Am 26. und 27. Oktober startet CAVALLUNA mit „Legende der Wüste“ in der SACHSENarena die neue Tour.

„Bis es soweit ist, werden die Verkehrsbetriebe fünf zusätzliche Busse kaufen und zwölf neue Fahrer ausbilden“, so DVB-Sprecher Falk Lösch.

Sachsen wählt: Am 1. September ist Landtagswahl in Sachsen. Sie wissen noch nicht, wen Sie wählen? Der Wahl-O-Mat für Sachsen hilft Ihnen bei der Entscheidung! Alle Berichte, Hintergründe und aktuellen News zur Landtagswahl finden Sie gebündelt auf unserer Themenseite zur Landtagswahl in Sachsen.
Wahl-Special