merken
Sport

Saisonstart der Dresdner Handballer ist fix

Der HC Elbflorenz kämpft in der 2. Bundesliga ab Anfang Oktober wieder um Punkte. Die 19 Klubs planen mit Zuschauern in den Hallen und einer Pause.

Der HC Elbflorenz nimmt den Ball wieder in die Hand.
Der HC Elbflorenz nimmt den Ball wieder in die Hand. © dpa/Robert Michael

Dresden. Mit 19 Mannschaften und einem Mammutprogramm von 342 Spielen startet die 2. Handball-Bundesliga am 2. und 3. Oktober in ihre 54. Saison. Wie die erste Bundesliga plant auch der Unterbau mit Zuschauern in den Hallen.

Um das zu ermöglichen, arbeitet die Handball-Bundesliga derzeit an einem Hygiene- und Betriebskonzept. Darüber hinaus plant sie in Kooperation mit der Stadt Düsseldorf im September mehrere sogenannte Pilotspiele.

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Weiterführende Artikel

So fährt sich der HC Elbflorenz wieder hoch

So fährt sich der HC Elbflorenz wieder hoch

Der Handball-Zweitligist startet an diesem Dienstag mit der langen Vorbereitung. Damit bezieht der Verein Schritt für Schritt weniger Kurzarbeitergeld.

Der Mann, der Elbflorenz durch die Corona-Krise führt

Der Mann, der Elbflorenz durch die Corona-Krise führt

Der Handball-Zweitligist aus Dresden beantragt Kurzarbeit für alle Mitarbeiter. Es drohen Verluste von über 100.000 Euro. Doch die Saison könnte weiterlaufen.

Die ungerade Anzahl der Klubs in Liga zwei hat zur Folge, dass jeweils ein Verein pro Runde spielfrei ist. Den HC Elbflorenz trifft das laut Handball-Woche vom Dienstag bereits am 2. Spieltag. Er startet mit zwei Auswärtsspielen in die neue Serie. Die Dresdner gastieren erst in Konstanz und dann bei TuS Nettelstedt-Lübbecke. Der letzte Spieltag des Jahres 2020 findet am 29. und 30. Dezember statt. Die Saison geht im Anschluss an die Weltmeisterschaft in Ägypten am 3. Februar 2021 weiter. Am 26. Juni beendet der 38. Spieltag die Saison 2020/2021 in der 2. Bundesliga. (sid)

Mehr zum Thema Sport