merken
Dresden

Dresden: Mann mit Crystal erwischt

Als die Polizei ihn kontrollieren will, flüchtet ein junger Mann. Seine Tasche wirft er weg. Was die Polizei darin gefunden hat.

In Pieschen war ein Radfahrer mit Drogen unterwegs. Polizeibeamte nahmen den Mann fest.
In Pieschen war ein Radfahrer mit Drogen unterwegs. Polizeibeamte nahmen den Mann fest. © David-Wolfgang Ebener/dpa

Dresden. In der Nacht zum Freitag haben Polizeibeamte einen Deutschen in Dresden-Pieschen festgenommen. Der Mann wird verdächtigt gegen das Betäubungsmittelgesetz verstoßen zu haben. Das teilte die Polizei am Freitag mit.

Der 27-Jährige war mit einem Fahrrad auf der Bürgerstraße unterwegs. Als ihn die Polizisten kontrollieren wollten, versuchte er zu flüchten. Dabei warf er auch seine Gürteltasche weg. 

Anzeige
Wo das Essen kommt, wie selbst gekocht
Wo das Essen kommt, wie selbst gekocht

Gesund, täglich frisch gekocht und absolut flexibel: „mein Menü“ liefert für jeden Geschmack das passende Essen. Und das ab einer Portion und ohne Vertragszwang.

Die Beamten verfolgten den Mann und konnten ihn auf der Harkortstraße stellen. In der Gürteltasche fanden die Polizisten rund 20 Gramm Crystal. Der 27-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Kriminalpolizei ermittelt. (SZ/soa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden