merken
Dresden

Dresden: Möbel geraten in Brand

In Prohlis brennt es in einer Erdgeschosswohnung. Ein Senior wird deshalb in eine Klinik eingeliefert.

Einsatzkräfte der Dresdner Feuerwehr mussten am Wochenende nach Prohlis ausrücken.
Einsatzkräfte der Dresdner Feuerwehr mussten am Wochenende nach Prohlis ausrücken. © Rene Meinig (Symbolbild)

Dresden. Aus unbekannter Ursache sind am Sonntagabend im Wohnzimmer einer Wohnung an der Herzberger Straße Einrichtungsgegenstände in Brand geraten. Die Wohnung befindet sich im Erdgeschoss eines Hochhauses. Das teilte die Feuerwehr mit. Ersten Meldungen zufolge sollten sich noch Personen in der Wohnung aufhalten, was sich jedoch nicht bestätigt hat. 

Die Einsatzkräfte erkundeten die Wohnung mit mehreren Trupps. Den Brand löschten die Feuerwehrleute dann mit einem Strahlrohr. Das gesamte Erdgeschoss wurde mit Hilfe von Drucklüftern vom Brandrauch befreit. Die Kontrolle der Nachbarwohnungen ergab, dass der Brandrauch sich nicht weiter ausgebreitet hatte. 

Anzeige
Fahrzeugeinrichtung nach Maß
Fahrzeugeinrichtung nach Maß

HOLDER ist der Spezialist für individuelle Fahrzeugeinbauten.

Ein 83-Jähriger wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht. Im Einsatz waren 52 Mitarbeiter von Feuerwehr und Rettungsdienst. (SZ/soa)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier

Mehr zum Thema Dresden