merken
Dresden

Dresden: Polizist angegriffen

Bei einem Einsatz in der Neustadt wollte ein Polizist schlichten. Das endete nicht gut für ihn.

Die Polizei ist regelmäßig zu sogenannten Präsenzeinsätzen in der Dresdner Neustadt im Einsatz.
Die Polizei ist regelmäßig zu sogenannten Präsenzeinsätzen in der Dresdner Neustadt im Einsatz. © Symbolfoto: Rene Meinig

Dresden. Während eines Einsatzes in der Dresdner Neustadt wurde in der Nacht zum Samstag ein Polizist angegriffen. Der Beamte wollte gegen 00.15 einen Streit auf der Alaunstraße schlichten, als als ihm ein 22-Jähriger unvermittelt eine Flasche auf den Kopf schlug. Die Verletzungen waren so stark, dass der 34-Jährige im Krankenhaus behandelt werden musste, wie die Polizei mitteilt. Gegen den Tatverdächtigen ist nun ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. (SZ/kh) 

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Oppacher Mineralquellen
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!
Genieß‘ die Heimat mit Oppacher!

Im grünen Herzen des waldreichen Landschaftsschutzgebietes Oberlausitzer Bergland sprudelt ein ganz besonderer Schatz: Oppacher Mineralwasser, das überall dort zu Hause ist, wo Menschen ihre Heimat genießen.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden