merken
Sport

Dresdner Paar tanzt zu WM-Bronze

In Lyon verpassen die Kombinationstänzer Julia Luckow und Erik Heyden die Titelverteidigung, komplettieren aber ihre Medaillensammlung.

Die Ex-Weltmeister in der Kombination 10 Tänze, Julia Luckow (l) und Erik Heyden, bei einem Fototermin für die saechsische.de im Uniklinikum Dresden auf einem Gang.
Die Ex-Weltmeister in der Kombination 10 Tänze, Julia Luckow (l) und Erik Heyden, bei einem Fototermin für die saechsische.de im Uniklinikum Dresden auf einem Gang. © Archiv: dpa/Robert Michael

Nach der Silbermedaille 2018 und dem Titelgewinn im vergangenen Jahr haben die Dresdner Erik Heyden und Julia Luckow am vergangenen Wochenende bei der Tanz-Weltmeisterschaft in der zehn Tänze umfassenden Kombination in der Seniorenklasse I Bronze gewonnen.

Während die 35-Jährige mit dem Ergebnis haderte, freute sich ihr gleichaltriger Mann am Sonnabend: "Hey, ich habe heute WM-Bronze gewonnen." Luckow konnte sich über den nun kompletten Plakettensatz nicht richtig freuen. "Ich hätte lieber dreimal Gold“, lautete ihr Fazit.

Anzeige
Schwarz, schwärzer, ELBEPARK
Schwarz, schwärzer, ELBEPARK

Die besten Angebote des Jahres gibt´s traditionell am letzten Freitag im November: beim SALE Friday.

Nach Platz eins im Vorjahr mussten Julia Luckow und Erik Heyden in Lyon den neuen Weltmeister aus Spanien und den zweitplatzieren Franzosen den Vortritt lassen.
Nach Platz eins im Vorjahr mussten Julia Luckow und Erik Heyden in Lyon den neuen Weltmeister aus Spanien und den zweitplatzieren Franzosen den Vortritt lassen. © TSC Excelsior Dresden

Weiterführende Artikel

Das ist Dresdens ungewöhnlichstes Tanzpaar

Das ist Dresdens ungewöhnlichstes Tanzpaar

Julia Luckow und Erik Heyden trainieren auch nachts. Diese Leidenschaft hat ihnen nun WM-Gold eingebracht.

Im Finale mussten sich die Titelverteidiger nach je fünf lateinamerikanischen und fünf Standard-Tänzen den Paaren aus Spanien und Frankreich geschlagen geben.

Dennoch könnte Dresdens ungewöhnlichstes Tanzpaar in knapp vier Wochen einen weiteren Titel einsammeln, denn Luckow und Heyden stehen bei der Abstimmung zu Dresdens Sportlern des Jahres 2019 als Mannschaft zur Wahl. (SZ)

Ausdrucksstark und engagiert: Julia Luckow und Erik Heyden im Finale der Tanz-WM Kombination 10 Tänze in Lyon.
Ausdrucksstark und engagiert: Julia Luckow und Erik Heyden im Finale der Tanz-WM Kombination 10 Tänze in Lyon. © TSC Excelsior Dresden

Mehr zum Thema Sport