merken

Dresden verliert gegen Stuttgart

Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben vier Wochen vor dem Pokalfinale in Mannheim die Generalprobe gegen Allianz MTV Stuttgart deutlich verloren.

Stuttgart. Die Volleyballerinnen des Dresdner SC haben vier Wochen vor dem Pokalfinale in Mannheim die Generalprobe gegen Allianz MTV Stuttgart deutlich verloren. Der deutsche Meister unterlag beim Meisterschafts-Zweiten und Pokalverteidiger vor 1920 Zuschauern am Samstag deutlich mit 0:3 (20:25, 12:25, 20:25). Damit kassierte der Spitzenreiter die dritte Saisonniederlage. „Stuttgart hat sehr gut gespielt, wir haben zu wenig im Angriff gemacht. Damit haben wir jetzt einen klaren Favoriten für das Pokalfinale und der heißt Stuttgart“, sagte DSC-Trainer Alexander Waibl.

Die Gastgeberinnen starteten druckvoll in die Partie, während die DSC-Damen etwas länger brauchten, um ihren Spielfaden zu finden. Nach dem 18:18 setzten sich die Stuttgarterinnen jedoch vorentscheidend auf 23:18 ab. Im zweiten Abschnitt lief beim Meister dann gar nichts mehr zusammen. Und auch im dritten Durchgang diktierte der Pokalverteidiger das Geschehen mit druckvollen Aufgaben, einer sicheren Annahme und Abwehr sowie starkem Angriffsspiel. Zwar kämpften sich die Waibl-Schützlinge nach mehreren Wechseln noch einmal auf 18:19 heran, doch Stuttgart ließ sich den Erfolg nicht mehr nehmen. Nach nur 74 Minuten verwandelten die Gastgeberinnen mit einer Blockaktion den ersten Matchball. (dpa)

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.