merken

Dresden

Wenzel am Postplatz ist eröffnet

Seit Freitag können die Dresdner echtes tschechisches Essen im Zentrum bekommen.

Der Prager Wenzel am Postplatz 3 ist offen.
Der Prager Wenzel am Postplatz 3 ist offen. © Marion Doering

Gulasch, Knödel und Bier: Dafür stehen die Wenzel Prager Bierstuben auf der Dresdner Königstraße. Nun gibt es bald eine neue Filiale in der Stadt.

Pioniergeist und Weitblick in Naturkosmetik vereint

Für Hautbedürfnisse gilt dasselbe wie für Beziehungen oder Arbeitssituationen: Die richtige Balance sorgt für langfristiges Wohlbefinden. Charlotte Meentzen hat schon damals verstanden, dass schöne Haut am erfolgreichsten zusammen mit dem Geist gepflegt wird.

Am Freitag feierte die Filiale am Postplatz Eröffnung. Chef Michael Möckel hat rund 750.000 Euro in das neue Restaurant investiert. Wie viel er für die zentrale Lage an Miete zahlen muss, will er lieber nicht verraten. "Marktüblich", sagt er mit einem Augenzwinkern. Sein Mietvertrag gilt zunächst für 15 Jahre. Er ist optimistisch, dass der neue Laden gut läuft. Täglich hat er von 11 bis 22 Uhr offen. 

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Wenzels Bierstuben eröffnen am Postplatz

Wann es mit dem neuen tschechischen Restaurant in Dresden losgeht, wie viel dort das Bier kostet und was mit dem Lokal auf der Königstraße passiert.

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.