Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Dresden
Merken

Anwohner von geplanten Asyl-Standorten in Dresden: "Wir haben Angst"

Im Mai entscheidet der Stadtrat über die Container-Standorte für Geflüchtete. Im Vorfeld machen immer mehr Anwohnerinnen und Anwohner mobil.

Von Andreas Weller & Dirk Hein
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Die Anwohnerinnen und Anwohner an der Industriestraße machen sich Sorgen wegen der Pläne der Stadt.
Die Anwohnerinnen und Anwohner an der Industriestraße machen sich Sorgen wegen der Pläne der Stadt. © Marion Doering

Dresden. In dem kleinen Wohngebiet der Wohnungsgenossenschaft "Glückauf" Süd Dresden in Trachau herrscht Unruhe, seitdem bekannt geworden ist, dass die Stadt rund 100 Meter entfernt 48 Geflüchtete unterbringen will.

Ihre Angebote werden geladen...