merken
Dresden

Das ist beim Dresdner Nachtlauf geplant

Der Dresdner Nachtlauf findet dieses Jahr zum zwölften Mal statt. Kinder, Laufanfänger und Profis können verschiedene Strecken wählen.

Beim Dresdner Nachtlauf kann man wieder gemeinsam laufen.
Beim Dresdner Nachtlauf kann man wieder gemeinsam laufen. © Christian Juppe

Dresden. Am 21. August können die Dresdner die Turnschuhe wieder enger schnüren. Dann startet ab dem Sonnenuntergang der Dresdner Nachtlauf - Ein Event, das dieses Jahr zum zwölften Mal stattfindet. „Wir freuen uns, dass es wieder losgeht in Dresden. Oder besser: dass Dresden wieder losläuft“, so André Egger von der Laufszene Events GmbH, die den Nachtlauf seit 2010 organisiert.

Weiterführende Artikel

Spazieren ist der neue Volkssport

Spazieren ist der neue Volkssport

In diesen Corona-Tagen wird der Spaziergang von vielen neu entdeckt. Er ist ein Wundermittel und erzählt viel vom Umgang mit Krisen.

Beim Dresdner Nachtlauf ist der Löwe los

Beim Dresdner Nachtlauf ist der Löwe los

Das Rennen mit der besonderen Atmosphäre meldet den nächsten Rekord – und einen tierischen Gast.

Den Beginn leiten am Samstag, den 21. August die Kleinsten ein. Beim Bambinilauf können die Kinder um 19 Uhr 270 Meter zurücklegen. Danach folgt der eigentliche Kinderlauf mit 1,2 Kilometer. Um 20 Uhr sind dann die Großen gefragt: Der 11,1-Kilometerlauf startet auf dem Elberadweg unter der Carolabrücke, führt übers Blaue Wunder auf die andere Elbseite und wieder zurück. Anschließend folgt die kürzere Strecke mit 6,3 Kilometern. Die Teilnehmergebühr beläuft sich auf 29 Euro pro Person für die beiden großen Läufe und 6 Euro für den Kinderlauf. Mitlaufen kann jede Person, die entweder getestet, genesen oder geimpft ist. Mehr als 1.500 Läuferinnen und Läufer haben sich Sprecherin Stefanie Stein zufolge bislang angemeldet.

LandMAXX - Baumärkte und Baustoffzentren
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen
Mitten in Sachsen, ganz nah am Menschen

LandMAXX ist der freundliche, kreative und innovative Nahversorger für alle, die in Haus, Hof und Garten gern selbst anpacken.

Weitere Informationen und Anmeldung unter: www.dresdner-nachtlauf.de

Mehr zum Thema Dresden