merken
Dresden

Berliner Musical zu Gast im Carte Blanche

Das Ensemble Flowcircus tritt zweimal bei Zora Schwarz auf. Das Thema der Show passt zum Veranstaltungsort, findet die Gastgeberin.

Mit "Festgepoppt - Das verklemmte Musical" ist der Berliner Flowcircus in Dresden zu Gast.
Mit "Festgepoppt - Das verklemmte Musical" ist der Berliner Flowcircus in Dresden zu Gast. © Flowcircus

Dresden. Auf der Suche nach einem Saal mit ausreichend Plätzen in Corona-Zeiten ist das Berliner Musical-Theater Flowcircus in Dresden fündig geworden. Im Carte Blanche an der Prießnitzstraße wird das Ensemble zwei Vorstellungen seines Programms "Festgepoppt - Das verklemmte Musical" aufführen, das zuvor auf Rügen Publikumserfolge feierte.

In dem Stück geht es um zwei junge Menschen, die nach einem One-Night-Stand in einer Disko im wahrsten Sinne nicht mehr voneinander loskommen und in die Notaufnahme kommen. "Das Musical passt perfekt zu unserem Theater", sagt Gastgeberin Zora Schwarz. "Ich bin froh, dass der Flowcircus bei uns zu Gast ist."

Am 11. und 18. September wird das Musical im Carte Blanche zu sehen sein. Die Karten gibt es für 32,50 Euro direkt online im Ticketshop.

Weiterführende Artikel

Carte Blanche: "Noch keinen Cent gesehen"

Carte Blanche: "Noch keinen Cent gesehen"

Die Corona-Krise hat Zora Schwarz und ihren Travestie-Kosmos hart getroffen. Doch auf eines kann sich die Chefin verlassen.

Seit Mitte Juni wird im Carte Blanche wieder gespielt. Derzeit steht ein Best-of zum 35-jährigen Jubiläum auf dem Programm. Für November ist eine neue Premiere geplant. (SZ/hbe)

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter "Dresden kompakt" und erhalten Sie alle Nachrichten aus der Stadt jeden Abend direkt in Ihr Postfach.

Mehr Nachrichten aus Dresden lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Dresden